Die besten Storys schreibt der Sport.

Vor Europa-League-Achtelfinale: Positiver Coronatest beim FC Sevilla

Vor Europa-League-Achtelfinale: Positiver Coronatest beim FC Sevilla

Nemanja Gudelj vom spanischen Fußball-Erstligisten FC Sevilla ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.


Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, sei der Mittelfeldspieler in häuslicher Quarantäne und zeige keine Symptome. Der 28-Jährige bestätigte dies am Abend in einem Video auf seinem Twitter-Account. Den Namen des Spielers hatte Sevilla zunächst nicht bekannt gegeben.

Der Klub trifft am 6. August auf den AS Rom, das Achtelfinal-Hinspiel war aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen und wird nicht nachgeholt.

Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK