Die besten Storys schreibt der Sport.

Perfekt: Schalke holt Huntelaar zurück

Perfekt: Schalke holt Huntelaar zurück

Die Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar ist perfekt: Der "Hunter" soll Schalke 04 mit seinen Toren vor dem Absturz retten.


Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 hat einen weiteren Hoffnungsträger nach Gelsenkirchen zurückgeholt. Am Dienstag gaben die Königsblauen die Verpflichtung des Angreifers Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam bekannt. Der 37-jährige Niederländer soll S04 mit seinen Toren vor dem Abstieg bewahren. Zuvor war bereits Sead Kolasinac (FC Arsenal) nach Schalke zurückgekehrt.

"Wir müssen Spiele gewinnen, müssen dafür Tore schießen, um aus dem Tabellenkeller zu klettern. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen", sagte Huntelaar, der einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb: "Schalke gehört in die 1. Bundesliga. Es liegt jetzt in unserer Verantwortung, dass das auch so bleibt."

Huntelaar hatte zwischen 2010 und 2017 in 240 Pflichtspielen für Schalke 126 Tore erzielt und sich in die Herzen der Fans geschossen. Der "Hunter" krönte sich in der Saison 2011/12 mit 29 Treffern zum Bundesliga-Torschützenkönig und gewann 2011 mit Schalke den DFB-Pokal. 

"Natürlich weiß ich, dass ich noch sehr wertvoll sein kann"

Er war vor dreieinhalb Jahren zu Ajax zurückgekehrt. Dort spielte er zuletzt zwar nur noch eine Nebenrolle, überzeugte aber als Joker. "Natürlich weiß ich, dass ich noch sehr wertvoll sein kann",  hatte Huntelaar zuletzt gesagt. Trainer Christian Gross betonte zuletzt, dass Huntelaar "infiziert von diesem Virus Schalke" sei.

Laut Medienberichten hatte Huntelaar am Montagabend bereits den Medizincheck absolviert - die Bestätigung zögerte sich allerdings heraus. Wohl auch, weil er am Sonntag beim Spiel von Ajax gegen Feyenoord Rotterdam noch mit Wadenproblemen ausgesetzt hatte.



Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Wenig bezahlen, viel lesen: Das neue Socrates-Abo

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK