Die besten Storys schreibt der Sport.

NBA: Clippers entlassen Doc Rivers

NBA: Clippers entlassen Doc Rivers

Die Los Angeles Clippers haben nach ihrem Play-off-Aus in der NBA ihren Trainer Doc Rivers (58) entlassen.


Die Trennung nach sieben Jahren verkündeten die Kalifornier am späten Montagabend deutscher Zeit.

Rivers ist der erfolgreichste Coach der Clippers-Geschichte und führte die Franchise zu ihren einzigen beiden Divisionstiteln (2013, 2014). In der NBA-Blase von Orlando/Florida waren die Clippers im Viertelfinale an den Denver Nuggets gescheitert.  

Zuvor waren im Zuge des Finalturniers bereits Nate McMillan (Indiana Pacers), Alvin Gentry (New Orleans Pelicans) und Brett Brown (Philadelphia 76ers) entlassen worden. Im Finale duellieren sich die Los Angeles Lakers und Miami Heat.

Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Wenig bezahlen, viel lesen: Das neue Socrates-Abo


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK