Die besten Storys schreibt der Sport.

Kostenloser Cheeseburger für einen Super-Bowl-Ring

Kostenloser Cheeseburger für einen Super-Bowl-Ring

Meistertrainer Andy Reid und seine Kansas City Chiefs haben sieben Monate nach dem Triumph in der Football-Profiliga NFL ihre Super-Bowl-Ringe erhalten.


"Man trägt ihn zu speziellen Anlässen", sagte Headcoach Reid schon vor der Übergabe der Trophäen, "oder wenn man einen kostenlosen Cheeseburger haben will. Du zeigst ihn einfach vor, vielleicht gibt es dann einen."

Das besondere Schmuckstück zieren 234 Diamanten. Eingebracht wurden auch die Anzahl der bisherigen Chiefs- (60) und NFL-Spielzeiten (100), der Play-off-Teilnahmen des Klubs (22) und der Titelgewinne (2). Unter anderem ist auch eine 50 auf dem Ring zu sehen, da die Chiefs nach ihrem ersten Erfolg (1970) ein halbes Jahrhundert für den nächsten brauchten.

Quarterback Patrick Mahomes, der die Chiefs Anfang Februar im NFL-Endspiel zu einem 31:20 über die San Francisco 49ers geführt hatte, konzentrierte sich am Dienstag aber auf einen anderen Ring. Der Superstar hielt um die Hand seiner langjährigen Freundin Brittany Lynn Matthews an.

Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Hol dir die neue Ausgabe mit Boateng, Podolski und Co.


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK