Die besten Storys schreibt der Sport.

Djokovic will sich zurückhalten: "Werde natürlich sehr vorsichtig sein"

Djokovic will sich zurückhalten: "Werde natürlich sehr vorsichtig sein"

Novak Djokovic will sich nach seiner Disqualifikation bei den US Open zukünftig auf dem Platz etwas zurücknehmen.


"Ich werde natürlich sehr vorsichtig sein, wenn ich einen Tennisball über den Court schlage", sagte der Weltranglistenerste vor dem Start der French Open in Paris.


In New York hatte Djokovic nach einem Wutausbruch eine Linienrichterin mit einem unkontrolliert weggeschlagenen Ball am Hals getroffen. Das sei ein Fehler gewesen, "den ich natürlich kein zweites Mal machen werde", so Djokovic. Die Szene sei ihm "im Kopf geblieben. Und sie wird mir noch eine ganze Weile im Kopf bleiben", sagte der Serbe, der in Roland Garros in der ersten Runde auf den Schweden Mikael Ymer trifft.

Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK