Die besten Storys schreibt der Sport.

Die Fans sind zurück - so ein bisschen

Die Fans sind zurück - so ein bisschen

In der ersten Runde des DFB-Pokals sind in zahlreichen Stadien wieder Zuschauer zugelassen. Ein Überblick, wie viele Fans die einzelnen Partien in den Arenen verfolgen dürfen:


Freitag, 11. September:

TSV Havelse - FSV Mainz 05, in Mainz: 1000 Zuschauer

Eintracht Braunschweig - Hertha BSC: 500 Zuschauer

Samstag, 12. September:

FV Engers - VfL Bochum, in Bochum: 0 Zuschauer

FSV Union Fürstenwalde - VfL Wolfsburg, in Wolfsburg: 0 Zuschauer

FC Oberneuland - Borussia Mönchengladbach, in Mönchengladbach: 300 Zuschauer

RSV Meinerzhagen - SpVgg Greuther Fürth, in Fürth: 0 Zuschauer

VSG Altglienicke - 1. FC Köln, in Köln: 300 Zuschauer

1. FC Nürnberg - RB Leipzig: 0 Zuschauer 

SV Todesfelde - VfL Osnabrück: 500 Zuschauer

1860 München - Eintracht Frankfurt: 0 Zuschauer

MTV Eintracht Celle - FC Augsburg, in Augsburg: 0 Zuschauer 

SSV Ulm 1846 Fußball - Erzgebirge Aue: 140 Zuschauer

FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf: 0 Zuschauer

Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin: 450 Zuschauern

Carl Zeiss Jena - Werder Bremen: 1256 Zuschauer

Sonntag, 13. September:

TSV Steinbach Haiger - SV Sandhausen: 800 Zuschauer

SV Elversberg - FC St. Pauli: 240 Zuschauer

Eintracht Norderstedt - Bayer Leverkusen, in Leverkusen: 300 Zuschauer

1. FC Schweinfurt 05 - Schalke 04, in Gelsenkirchen: 300 Zuschauer

SC Wiedenbrück - SC Paderborn: 0 Zuschauer

1. FC Kaiserslautern - Jahn Regensburg: 0 Zuschauer

Chemnitzer FC - TSG Hoffenheim: 4632 Zuschauer

1. FC Rielasingen-Arlen - Holstein Kiel, in Kiel: 500 Zuschauer

Hansa Rostock - VfB Stuttgart: 7500 Zuschauer

Waldhof Mannheim - SC Freiburg: 400 Zuschauer

1. FC Magdeburg - Darmstadt 98: 5000 Zuschauer

SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Heidenheim: 250 Zuschauer

Montag, 14. September:

Dynamo Dresden - Hamburger SV: ca. 10.000 Zuschauer (genaue Zahl hängt vom Buchungsverhalten der Fans ab) 

Würzburger Kickers - Hannover 96: 0 Zuschauer

Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld: 300 Zuschauer

MSV Duisburg - Borussia Dortmund: 300 Zuschauer

Donnerstag, 15. Oktober:

1. FC Düren - Bayern München, in München: noch offen

Auf allen Endgeräten verfügbar: Das Socrates-ePaper

Hol dir die neue Ausgabe mit Boateng, Podolski und Co.


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Weitere Informationen OK